Rundenwettkämpfe Kreisoberliga

Klare Niederlage gegen den SV Oberstetten! Beim
Wettkampf am vergangenen Samstag hatte unsere
Mannschaft gerade nicht den besten Tag. Vielleicht
lag’s auch an dem ganzen Hickhack der Terminfindung.
Den Meistertitel hatten wir ja schon nach dem
ersten Wettkampf gegen Haslach abgeschrieben,
jetzt reicht`s vermutlich „nur“ zum 3. Platz! Trotzdem
eine gute Mannschaftsleitung bisher! Nun zu
den Ergebnissen: Unsere Nummer 1 Johanna Burghart
musste sich knapp mit 377 : 374 Ringen gegen
Thomas Denz geschlagen geben. Theresia Burghart
verlor klar gegen Katrin Losert mit 382 : 372 Ringen.
Ebenso klar musste sich Martin Huber gegen Hartmut
Losert geschlagen geben. Diese Begegnung endete
mit 379 : 364 Ringen für Oberstetten! Knapp
war es auch für Martina Kunze! Mit 98 Ringen bei
den letzten 10 Schuss setzte sie ihren Gegner unter
Druck. Dennoch musste sie sich gegen Markus
Wild mit 379 : 377 Ringen geschlagen geben. Den
einzigen Punkt holte unser Ersatzschütze! Klaus Fleschhut,
der als 5. Mann einspringen musste, konnte
sich auch knapp mit 360 : 358 Ringen gegen Melanie
Ehrhart durchsetzen. Trotz der Niederlage hatten
alle ihren Spaß! Am Freitag, 18. Januar, geht’s weiter,
hier empfängt unsere Erste den SV Rot a. d. Rot!
Über Zuschauer würden wir uns freuen!
Kreisligen
An diesem Freitag geht’s in den vorletzten Wettkampftag.
Es ist eine Begegnung mit den Roter Schützen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.